Drei-L?nder-Lauf Geldern Bree

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Drei-L?nder-Lauf Geldern Bree

      Dies ist kein Wettkampf, sondern ein gef?hrter Lauf im 6er Tempo. Die Laufdistanz kann jeder selbst bestimmen. Ein Bus f?hrt von einer Versorgungsstation zur N?chsten. Im Jahr 2008 kostete die Teilnahme am Lauf 3,00 ? und die Busbenutzung 4,00 ?.

      Der neue Flyer f?r 2009 ist noch nicht raus.[event][/event]
      Viele Grüsse Rolf

      Herrlich, wenn das Laufen wieder großen Spass macht! :thumbsup:
    • Neue Infos zum 3-L?nder-Lauf

      Information zum Drei-L?nder-Lauf und Fahrradtour am 18. April 2009 von Geldern nach Bree (Belgien)

      Informationen f?r L?ufer:

      Startpunkt: Rathaus Geldern am B?rgerforum, Issumer Tor 36 in 47608 Geldern.
      Au?erdem besteht f?r die L?ufer die M?glichkeit an jedem der genannten Wechselpunkte zu starten. Dies ist bei der Anmeldung entsprechend anzugeben.
      Startzeit: 18. April 2009 um 8:30 Uhr

      Ankunftszeit: Bree Marktplatz ca. 18:00 Uhr
      F?r die L?ufer besteht die M?glichkeit, an jedem Etappenziel die Tour zu beenden und dann mit dem Begleitbus weiter zu fahren. Auch der Start ist an jedem Etappenziel m?glich.

      Lauftempo: 6 Minuten/Km
      Nicht schneller, da auch unge?bte L?ufer und Kinder teilnehmen. Die Geschwindigkeit wird durch einen vorausfahrenden Radfahrer festgelegt, dieser darf nicht ?berholt werden, auch nicht an den Etappenzielen.

      Streckenl?nge: 87 km in Teiletappen von 4,2 bis 11 km

      Startgeld: 3,00 ?/Person
      Die Startgelder kommen behinderten Menschen in Deutschland und Belgien zugute.

      Umkleide- und Duschm?glichkeiten: Diese stehen am Zielort zur Verf?gung. Gep?cktransfer ist im begleitenden Bus sichergestellt.

      Ehrung und Ehrenpreise: F?r die Sportler und Organisatoren findet ab ca. 18:45 Uhr am Zielort ein Empfang statt. Jeder Teilnehmer erh?lt eine Ehrenurkunde und ein Pr?sent. Alle L?ufer, die die komplette Strecke gelaufen sind, erhalten eine besondere Auszeichnung.

      Bustransfer: F?r die L?uferinnen und L?ufer besteht die M?glichkeit f?r die R?ckfahrt nach Geldern einen Bus zu benutzen. Der Bus wird am Veranstaltungstag um ca. 20:00 Uhr in Bree abfahren. F?r die Fahrt wird ein Kostenbeitrag von 4,00 ? erhoben. Die Benutzung des Busses ist nur m?glich, wenn eine entsprechende Voranmeldung erfolgt.

      Etappen- und Wechselpunkte:
      Der nachfolgenden Tabelle k?nnen Sie die Etappenziele und die Entfernungen der Laufstrecke von Geldern ?ber die Niederlande nach Bree in Belgien entnehmen. Start ist das Rathaus in Geldern oder jeder der nachfolgend aufgef?hrten Wechselpunkte. Bitte tragen Sie den gew?nschten Wechselpunkt in der Anmeldung ein.

      Die Laufgeschwindigkeit betr?gt 6 Minuten pro Kilometer.

      1. Etappe: Geldern-B?rgerforum
      nach Pont-Zum L?nneb?ger 5,5 Km 00:33 Min 09:03 Uhr ges: 5,5 km
      2. Etappe: Pont
      nach Straelen 7,0 Km 00:41 Min 09:48 Uhr ges: 12,5 km
      3. Etappe: Straelen Shell-Tankstelle
      nach Broekhuysen 2,8 Km 00:16 Min 10:07 Uhr ges. 15,3 km
      4. Etappe: Broekhuysen-Haus Gielen
      nach Leuth 9,7 Km 00:58 Min 11:09 Uhr ges. 25,0 km
      5. Leuth Tankstelle DEA
      nach Tegelen 4,2 Km 00:25 Min 11:37 Uhr ges. 29,2 km
      6. Tegelen-Grenze
      nach Steijl 4,3 Km 00:25 Min 12:06 Uhr ges. 33,5 km
      7. Steijl Maasf?hre (?berfahrt)
      nach Kessel 7,2 Km 01:00 Min 13:09 Uhr ges. 40,7 km
      8. Kessel Kerkplein nach Heldense Bossen 4,8 Km 00:28 Min 13:40 Uhr ges. 45,5 km
      9. Heldense Bossen
      nach Roggel 8,2 Km 00:49 Min 14:33 Uhr ges. 53,7 km
      10. Roggel
      nach Leveroy 11 Km 01:06 Min 15:42 Uhr ges. 64,7 km
      11. Leveroy
      nach Stramproy 9,6 Km 00:57 Min 16:42 Uhr ges. 74,3 km
      12. Stramproy
      nach Luysmolen 7,2 Km 00:43 Min 17:28 Uhr ges. 81,5 km
      13. Luysmolen
      nach Bree ? Stadsplain 5,6 Km 00:33 Min 18:05 Uhr ges. 87,1 km



      Informationen f?r die Fahrradfahrer:

      Startpunkt: Rathaus Geldern am B?rgerforum, Issumer Tor 36 in 47608 Geldern.

      Startzeit: 18. April 2009 um 8:50 Uhr

      Ankunftszeit: in Bree ca. 17:00 Uhr

      Streckenl?nge: ca. 90 ? 100 km mit Zwischenstopps

      Startgeld: 3,00 ? pro Person
      Die Startgelder kommen behinderten Menschen in Deutschland und Belgien zugute.



      Bustransfer und Fahrradr?cktransport:
      F?r die Teilnehmer besteht die M?glichkeit f?r die R?ckfahrt nach Geldern einen Bus zu benutzen. Der Bus wird am Veranstaltungstag um ca. 20:00 Uhr in Bree abfahren. F?r die Fahrt wird ein Kostenbeitrag von 4,00 ? erhoben. Die Benutzung des Busses ist nur m?glich, wenn eine entsprechende Voranmeldung erfolgt.
      Die Fahrr?der werden auf Wunsch ebenfalls nach Geldern transportiert. Die Inanspruchnahme der Transportm?glichkeit, f?r die ein Kostenbeitrag von 4,00 ? erhoben wird, ist vorab anzumelden. Das Verladen der R?der erfolgt eine halbe Stunde vor der Abfahrt.

      Umkleide- und Duschm?glichkeiten: Diese stehen am Zielort zur Verf?gung.

      Ehrung und Ehrenpreise: F?r die Tourteilnehmer und Organisatoren findet ab ca. 18:45 Uhr am Zielort ein Empfang statt. Jeder Teilnehmer erh?lt eine Ehrenurkunde und ein Pr?sent.

      Anmeldeschluss f?r den Lauf und die Radtour ist am 02. April 2008

      Die Anmeldung erfolgt mit der Angabe der Daten der Person(en), der gew?nschten Buspl?tze und Fahrradtransportpl?tze sowie f?r sp?ter startende L?ufer der Start-Etappenpunkt
      per Mail an:

      Stadt Geldern
      Herrn Rainer Niersmann
      Issumer Tor 36 in 47608 Geldern
      Reiner.niersmann@geldern
      Fax: 02831/398-130
      Viele Grüsse Rolf

      Herrlich, wenn das Laufen wieder großen Spass macht! :thumbsup:
    • 3-L?nder-Lauf Geldern - Bree

      Sammelanmeldung zum 3-L?nder-Lauf

      Da eine Anmeldung zum Lauf nicht direkt im Internet sondern nur schriftlich per Mail oder Post m?glich ist werde ich am 15. M?rz eine Sammelanmeldung f?r die Stolperer abgeben.

      F?r die Raddtour haben sich gemeldet:

      Waltraud
      Mariangela
      Margret
      J?rgen
      Manuela
      Tobias
      Jan
      Marion

      Bei dem Lauf sind dabei:

      Rolf
      Rainer
      Dirk
      Bernd


      Bitte gebt Nachricht wer noch teilnehmen m?chte!
      Viele Grüsse Rolf

      Herrlich, wenn das Laufen wieder großen Spass macht! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Lappe ()

    • Jaaaaaaaa!!!!!

      Guten Morgen Rolf,

      habe gefragt, ich darf mitlaufen.
      Liebe Gr??e *g
      Dirk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BAT Baerl ()

    • Anmeldung zum 3-L?nderlauf/Tour

      Meine Anmeldung wurde von der Stadt Geldern best?tigt! 8)

      Dabei sind:
      F?r die Radtour:

      Waltraud
      Mariangela
      Margret
      J?rgen
      Manuela
      Tobias
      Jan
      Marion

      Bei dem Lauf sind dabei:

      Rolf
      Rainer
      Dirk
      Bernd

      Viel Spa? und trockenes Wetter! :P
      Viele Grüsse Rolf

      Herrlich, wenn das Laufen wieder großen Spass macht! :thumbsup:
    • Start am Samstag zum 3-L?nder-Lauf(Radtour)

      Halle liebe Geldern-Bree-Teilnehmer,

      da der Start f?r die L?ufer bereits um 8:30 Uhr (f?r die Radfahrer erst um 8:50 Uhr) stattfindet, w?rde ich gerne fr?her Uhr in Neukirchen losfahren.

      Wir m?ssen ja die R?der noch ab- bzw. ausladen und auch mit den Parkpl?tzen kann es evtl. eng werden.

      Aus diesem Grund w?rde ich gerne um 7:15 Uhr losfahren. Wer also von Neukirchen hinterher fahren m?chte, m?ge bitte um 7:10 Uhr bei mir sein.

      Ansonsten ist das Rathaus Geldern, am B?rgerForum aber f?r jeden leicht zu finden.

      Bis zum n?chsten LT oder sonst eine sch?ne Woche und bis Samstag....

      liebe Gr?sse
      Rolf 8) (Hoffentlich haben wir gutes Wetter und brauchen eine Sonnenbrille anstatt einer Regenjacke!)
      Viele Grüsse Rolf

      Herrlich, wenn das Laufen wieder großen Spass macht! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lappe ()

    • kleiner Laufbericht

      18.04.2009 Drei-L?nder-Lauf / Radtour von Geldern nach Bree

      Am letzen Samstag um kurz vor 8 Uhr trafen wir mit vier L?ufern und sechs Radfahrern in Geldern ein. Schnell waren die R?der aus- bzw. abgeladen und wir hatten noch ein wenig Zeit bis zum Start. Um 8:30 Uhr ert?nte dann ganz unspektakul?r eine Hupe und die L?ufergruppe setzte sich in Bewegung. Der Stadtbereich von Geldern war schnell hinter uns und wir liefen durch die sch?ne niederrheinische Landschaft. 13 unterschiedliche Etappen von unter 3 km bis zu ?ber 10 km lagen vor uns. Das Ziel, die Stadt Bree in Belgien sollte gegen 18:00 Uhr erreicht werden.

      Zuerst war es noch recht k?hl, aber schon auf der zweiten Etappe musste ich mich meiner Jacke entledigen. Der Bus mit unseren Taschen war ja an jeder Verpflegungsstelle f?r uns L?ufer erreichbar. So konnten wir auch auf unsere Eigenverpflegung zur?ckgreifen. Die an-gebotene Verpflegung: warmer Tee, Wasser, Cola sowie Bananen, Orangen, Rosinen, Kekse und Honigbrot waren ganz hervorragend, doch f?r mich hatte ich noch zus?tzlich mit K?m-mel-Salzbr?tchen sowie Rosinenst?tchen vorgesorgt. Nach langen Laufstrecken neben einer viel befahrenen Landstra?e und dann ?ber Nebenstra?en erreichten wir den alten Grenz?ber-gang Tegelen. Von hier war es nicht mehr weit bis Steijl, einem alten Kloster an der Maas. Hier setzten wir mit der F?hre ?ber. Nach gut 33 Km bot sich die erste Gelegenheit sich mal hinzusetzen.

      Nach der ?berfahrt ging es direkt weiter. Der Lauf entwickelte sich nun zu einem wunder-sch?nen Sommerlauf. Es war mittlerweile richtig warm geworden und ohne Schatten f?hrte die Laufstrecke entlang der Maas Richtung Kessel und Heldense Bossen. Ab hier folgten nun drei lange Etappen mit 8,2 Km, 10,9 Km und 9,6 Km. Da wir die Marathondistanz bereits hinter uns gelassen hatten, trat eine gewisse M?digkeit ein und die Beine wurden schwerer. Teilweise stiegen L?ufer in den Bus, bzw. kamen aus dem Bus und liefen wieder eine Etappe mit. Das Wetter zog sich nun sehr zu. Sp?ter begann es dann auch noch zu regnen. So erlebten wir an diesem Tag nicht nur einen Drei-L?nder-Lauf, sondern auch drei Jahreszeiten. Auf der vorletzten Etappe wurde mir sehr kalt, der Regen war st?rker geworden und auch ein kalter Wind blies uns entgegen. F?r die letzte Etappe zog ich mir noch ein zweites T-Shirt ?ber. Nun war es auch nicht mehr weit.

      Alle Teilnehmer und viele neue L?ufer aus Bree nahmen an dieser letzten Etappe nach Bree teil. Daf?r zog sich diese Gruppe schnell sehr weit auseinander und wir mussten kurz vor dem Ziel noch eine kleine Pause einlegen um allen L?ufern den gemeinsamen Zieleinlauf zu er-m?glichen. Ein anspruchsvoller, aber wundersch?ner Lauftag nahm sein Ende. Wir wurden mit dem bereitstehenden Bus zu einer Art kleinen Stadthalle gefahren. Hier konnten wir du-schen, bekamen unsere Pommes und Frikandel sowie Bier und andere Getr?nke.

      Nach unserer Ankunft hier trafen wir auch auf unsere Radfahrer. Auch diese Gruppe hatte eine anspruchsvolle Tour mit 107 km hinter sich, aber alle Stimmen berichteten nur Positives. Die Radfahrergruppe bestand aus 130 Teilnehmern und fuhr ein Tempo von ca. 15 Km/Std. Zwei l?ngere Pausen vom je ca. 45 Min. wurden eingelegt und es gab nur einen Plattfu? auf der ganzen Strecke. Bei der anschlie?enden kleinen Ehrung der ?Durchl?ufer? (in diesem Jahr sind 5 Teilnehmer alle Etappen mit einer Gesamtstrecke von 87 Km durchgelaufen) erhielt jeder Teilnehmer ob L?ufer oder Radfahrer noch eine Urkunde und kein kleines Handtuch als Erinnerung. Die Durchl?ufer erhielten zus?tzlich als Erinnerung eine Medaille. P?nktlich ge-gen 20:00 Uhr fuhren die Busse von Bree nach Geldern zur?ck und gegen 21:15 Uhr waren wir wieder am Rathaus in Geldern. Es war ein langer Tag, trotzdem sind die knapp 10 Stun-den Laufzeit wie im Zeitraffer vergangen. Ich finde den Lauf / die Radtour auf jeden Fall empfehlenswert und freue mich auf n?chstes Jahr wenn die Gegenrichtung von Bree nach Geldern gelaufen bzw. geradelt wird.
      :]
      Bilder
      • 2009.04.18-Geldern-Bree-026.jpg

        100,95 kB, 1.030×773, 154 mal angesehen
      Viele Grüsse Rolf

      Herrlich, wenn das Laufen wieder großen Spass macht! :thumbsup:
    • Die "Durchl?ufer"

      Heute habe ich folgendes Bild vom Fotografen aus Belgien erhalten. Leider sind nur 4 "Durchl?ufer" zu sehen. Der F?nfte, ein Belgier fehlt hier leider noch auf dem Foto.
      Bilder
      • 2009.04.18-Stad-Bree-3-land.jpg

        100,01 kB, 820×573, 114 mal angesehen
      Viele Grüsse Rolf

      Herrlich, wenn das Laufen wieder großen Spass macht! :thumbsup: